Blog: Journal

Is ja bald vorbei

Die Rückreise mit dem 9-Euro-Ticket der Bahn ist bisher entspannter als auf der Hinfahrt. Es sind zwar viele Leute im Zug, aber es geht deutlich gesitteter zu als mit den Besoffenen auf der Hinfahrt.

Lies mehr…

~~ /\ ~~ \/ ~~


Keine Bahnromantik

Ich sollte damit aufhören, bevorstehende Bahnfahrten romantisch zu verklären als Möglichkeit, mich einmal in aller Ruhe einem Buch oder anderem zu widmen.

Lies mehr…

~~ /\ ~~ \/ ~~


Nebenhöhlen

„Nebenhöhlen“ ist so ein schönes befremdliches Wort, das man sogleich mit Schnupfen, Krankheit und Erkältung assoziert. Man kann den kratzigen Schal praktisch fühlen, während man das Wort hört und die virtuelle dampfende Teetasse hält.

Lies mehr…

~~ /\ ~~ \/ ~~


Verschnupft!

Die Erwachsenen in der Familie beginnen so langsam wieder zu kränkeln. Husten, Schnupfen, Halskratzen. Letzteres plagt mich seit dem Nachmittag wieder. Ich hoffe, dass sich das bis morgen wieder legt.

Mit dem Wetter war heute auch nichts anzufangen. Den ganzen Tag war es halb regnerisch und kalt.


~~ /\ ~~ \/ ~~


Regen

Draußen prasselt Regen. Es ist 0:24 Uhr und ich wollte eigentlich schon längst im Bett liegen. Dann hatte ich jedoch das Gefühl, dass ich noch diesen Serverfehler hier beheben müsste – obwohl es natürlich total unwichtig ist. Nun, sei es drum, ich habe den Fehler glaube ich gefunden, jetzt funktioniert es und ich kann (hoffentlich) beruhigt einschlafen.


~~ /\ ~~ \/ ~~